Das maritime Restaurant „Sylter Stadtgeflüster“ in der Westerländer Innenstadt feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Das Inhaberpaar Iris und Thorsten Wilke kann es selbst kaum glauben und freut sich bereits auf die Jubiläumssaison, denn dank des neuen Wintergartens können sie noch flexibler auf das Sylter Wetter reagieren.

Neuer Wintergarten – mehr Platz für die Gäste
„Im Sommer machen wir die Seitenscheiben und das Dach komplett auf und sobald es windiger ist oder mal etwas regnet, ist alles ganz individuell einsetzbar. Das ist wirklich großartig, weil wir unseren begrenzten Innenraum dadurch für unsere Gäste erweitern konnten“, erklärt Iris Wilke. Und das ist auch gut so, denn Stammgäste und Touristen wissen die kreative Frischeküche im „Sylter Stadtgeflüster“ sehr zu schätzen. Reservierungen sind also nicht nur in der Sommersaison empfehlenswert. Für die Leckereien, die von 16.30 Uhr bis 22 Uhr serviert werden, ist Küchenchef Kevin Holst verantwortlich. Er ist bereits seit drei Jahren an Bord der Stadtgeflüster-Familie – zunächst als Souschef und seit Oktober 2020 als Küchenchef. „Wir freuen uns sehr, dass Kevin bei uns ist. Er ist total kreativ und sehr zuverlässig. Das merkt man auch an unserer Genusskarte, bei der Kevin sich austoben kann, aber auch sehr ganzheitlich denkt“, weiß die Inhaberin.

Spannende Fusionküche mitten in Westerland

So stehen auf der Speisekarte unter anderem auch die absoluten Favoriten der Gäste wie das „Tatar vom Rinderfilet mit Schalottengel, gebeiztem Eigelb und Brotchips“, der „Ziegenkäse auf lauwarmem Antipasti-Salat mit Thymianhonig und Pinienkernen“ oder der frisch-sommerliche „Fenchelsalat mit Apfel, Orange und Quinoa“. „Ein echter Renner sind auch unsere getrüffelten Spaghetti mit Parmesan und Rauke oder das Lammfilet mit Gnocchi, Tomatensugo und Basilikumpesto“, verrät Thorsten Wilke. Zum Abschluss eines tollen Abends freuen sich Gäste zum Beispiel über die „Schokoladenmousse mit Walnusseis und beschwipster Birne“ oder das „Blaubeertiramisu mit frischen Beeren“. In der jeweiligen Saison gibt es zusätzlich leckere Spargelvariationen, frische Makrelen im Sommer, Pfifferlinge im Herbst und im Winter Skrei, Wild und Ente.

Ein echter Renner sind auch unsere getrüffelten Spaghetti mit Parmesan und Rauke oder das Lammfilet mit Gnocchi, Tomatensugo und Basilikumpesto.

Thorsten Wilke, Inhaber

Neben einer genussvollen Küche erwartet die Gäste ein liebevolles Beachhouse-Ambiente mit gemütlichem Holz, sanften Türkistönen, skandinavischen Dekoelementen und ab Juni der Blick auf üppige und duftende Rosenbeete vor dem Wintergarten. Das Gelände ist von dicken Tauen umgeben, das den Sylter Strandlook nochmal deutlich unterstreicht. Ein Ort zum Entspannen und Genießen, worauf Iris und Thorsten Wilke gemeinsam mit ihrem Team großen Wert legen.

Sylter Stadtgeflüster
Boysenstraße 4, 25980 Westerland
Tel. 04651.995 55 91
www.sylter-stadtgeflüster.de

Rezept aus dem Sylter Stadtgeflüster
Küchenchef Kevin Holst verrät sein Rezept für Ceviche vom Loup de Mer mit Süßkartoffel und Sepia.