Zutaten (für 1400 g)

Gurken-Sherbet

  • 2 Gurken, nach Geschmack geschält, in Stücke geschnitten
  • 225 g Honig
  • 80 g Crème fraîche
  • 2 Limetten, Saft
  • 3 EL Wodka
Zubereitung

Gurken-Sherbet

Alle Zutaten im Standmixer cremig pürieren. Die Mischung in die Eismaschine geben und nach Gebrauchsanweisung frieren lassen – die Konsistenz des Sherbets sollte der eines Sorbets oder einer Granita ähneln.

Das Sherbet sofort servieren oder in einen Behälter füllen und bis zum Servieren im Tiefkühlfach aufbewahren, wenn Sie eine etwas festere Konsistenz bevorzugen.

Das Rezept für das Gurken-Sherbet stammt aus dem Buch »Eiscrème mal anders«. Erschienen im DK Verlag, erhältlich für 16,95 Euro. ISBN 978-3-8310-3527-4 / Fotos: James Ransom