[ds_preview]

Zutaten (für 6 – 8 Personen)

Zitronensorbet

  • 4 Zitronen
  • 1 ½ Gelatineblätter
  • 120 g Zucker
  • 100 g Glukose
  • 350 ml Wasser

Zubereitung

Zitronensorbet

Die Zitronen längs halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen und die weiße, bittere Innenschicht der Schale entfernen. Das Fruchtfleisch auspressen und den Saft beiseitestellen. Die gesäuberten Zitronenschalen tiefkühlen. Die Gelatine 5 – 10 Minuten in einer Schale mit kaltem Wasser einweichen.

Zucker, Glukose und Wasser aufkochen und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Dann vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heißen Flüssigkeit auflösen. Etwas abkühlen lassen, dann den Zitronensaft darunterrühren. In der Eismaschine zu einem festen, cremigen Sorbet gefrieren lassen. In die Zitronenschalen füllen und mindestens 3 – 4 Stunden tiefkühlen.

Die mit Sorbet gefüllten Zitronenschalen mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in Spalten schneiden. Ist die Schale zu hart, ein paar Minuten antauen lassen, dann in Spalten schneiden und bis zum Servieren ins Gefrierfach stellen.

Das Rezept stammt aus dem Buch »Eis«. Erschienen im AT Verlag, erhältlich für 19,90 Euro. ISBN 978-3-03800-739-5 / © Fotos: Anna Kern